© 2005 - 2017 / FF Draßnitzdorf     designed by ariv 
HOME ‹ber uns Service Jugend Archiv Links
Wetter Dellach Im Drautal
Mit
FEUERWEHR POLIZEI RETTUNG EURO - NOTRUF
122
133
144
112

FF Draßnitzdorf - aktuell

Aktualisiert am:  25.07.2017
KONTAKT   |   IMPRESSUM

Schöne Erfolge bei den Bezirksbewerben

Ende Mai fanden in Döbriach die Bezirksleistungsbewerbe statt. Für unsere Gruppen ein mehr als zufrieden- stellender Saisonauftakt: In der Klasse Bronze-A gab es den guten neunten Rang, beim Mannschaftsleistungs- bewerb konnte mit einer starken Leistung hinter den Gruppen aus Untertweng und Rangersdorf der ausgezeichnete 3. Platz erreicht werden!

Neues Einsatzgerät

Kürzlich ist es uns gelungen, zwei mobile, gebrauchte Löschwasserbehälter, welche ein Fassungsvermögen von jeweils 6.000 Liter aufweisen, anzuschaffen. Innerhalb weniger Minuten aufgestellt, können diese beispielsweise bei Waldbränden in unwegsamen Gelände eingesetzt werden, auch eine Befüllung bzw. Wasserentnahme mittels Hubschrauber ist möglich. Drei Rückentragespritzen sowie zwei komplette MRAS-Ausrüstungen zur Sicherung der Mannschaft im steilen Gelände runden das Paket ab.

Erster Sieg beim ersten Antreten

Toller Erfolg für unsere bundeseinheitliche Gruppe: beim Bezirksbewerb der Feuerwehr Nikolsdorf (Osttirol) versuchten sich unsere Burschen erstmals im bundeseinheitlichen Nassbewerb und konnten auf Anhieb den Sieg in der Klasse Bronze-B / Gäste  einfahren. Besonders erfreulich dabei: die erreichten 462,77 Punkte hätten auch in der Gesamtwertung den Sieg bedeutet! Wir gratulieren herzlichst!   Details zum Bewerb (Fotos, Ergebnislisten usw): BFV-Lienz
Symbolfoto.  © BFV Lienz
Super Leistung unserer Bewerbsgruppe 5 beim ersten Bewerb des Raiffeisen-Bezirkscups: Heiße Temperaturen ließen die Bewerbsarena in Stall kochen, die vielen Zuschauer sahen Spitzenleistungen und auch die Dramatik war kaum zu überbieten. Unsere Burschen knallten mit einer Treffzeit von 47,02 Sekunden eine fehlerfreie Leistung auf den Asphalt. Über drei Stunden hielt die Führung, ehe sie sich der allerletzten Gruppe (Flattach-Fragant) mit 0,85 Punkten “geschlagen” geben mussten!
Alles in allem also beste Voraussetzungen für den eigenen Bewerb am kommenden Samstag, wo natürlich versucht wird, den zweiten Platz in der Cup-Gesamtwertung abzusichern oder sogar noch auszubauen. Wir freuen uns jedenfalls schon jetzt auf tolle und spannende Darbietungen der rund 40 Gruppen aus dem Bezirk Spittal sowie der Gastgruppe aus Nikolsdorf und wünschen den Teilnehmern viel Erfolg und schöne Stunden bei uns. , Die detaillierte Ergebnisliste ist auf der HP des Bezirksfeuerwehrkommandos abrufbar.
HOME